Review

Wie schaffe ich es mehr Wasser zu trinken?

Hallo ihr Lieben,
mehr Wasser trinken – nur wie? In diesem Beitrag erfahrt ihr wie ich es nach 23 Jahren endlich geschafft habe.
Und habt ihr heute schon genug Wasser getrunken? – Wenn ihr auf diese Antwort gerade mit dem Kopf schüttelt, bitte gleich ein Glas Wasser trinken, denn wir wissen alle wie super wichtig Wasser für unseren Körper ist. Unser Körper braucht Wasser- ohne Wasser kann der Mensch nicht leben! Ob als Baustoff für unsere Zellen oder als Transportmittel für die Blutkörperchen – Wasser hat viele wichtige Aufgaben in unserem Organismus.
Doch wieso fällt es uns trotzdem so schwer Wasser zu trinken?

Wie schaffe ich es?

Eines Tages hatte ich einfach keine Lust mehr auf die ganzen Symptome, die bei mir auftraten. Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Konzentrationsmangel und eine extreme Müdigkeit begleiteten mich beinahe jeden Tag. Ich habe gemerkt wie mein Körper von innen austrocknet. Die Augen, die Haut und die Lippen waren sehr trocken. Auch keine Creme- egal wie hoch der Fettanteil war- half mir auf Dauer. Ich habe selbst unzählige Cremes und Duschgels ausprobiert. Auch reines Kokosöl hielt über den Tag nicht an. Bestimmt vier oder fünfmal musste ich meinen Körper eincremen- vorallem das Gesicht. Damals? Ich hätte niemals gedacht, dass Wasser SO wichtig ist
Inzwischen kenne ich die Tipps und die vielen Folgen des zu wenig Wasser trinkens. Endlich habe ich es geschafft ausreichend Flüssigkeit zu mir zu nehmen. Wie schaffe ich es also?
Folgende Tipps wende ich an:

  1. In Sichtweite haben
    Die Trinkflasche oder das Glas immer in der Nähe und in Sichtweite haben. Und am besten gleich wieder auffüllen, wenn ihr die Flasche oder euer Glas ausgetrunken habt. Wenn ich meine Flasche im Blick habe, sehe ich immer wie viel ich noch trinken muss.
    Das Sprichwort „aus dem Auge, aus dem Sinn“, passt hier perfekt.
  2. Trinkgewohnheiten
    Wenn ich schlafen gehe, fülle ich meine Trinkflasche auf und stelle sie mir neben das Bett. Somit trinke ich morgens direkt nach dem Aufstehen um die 300-400ml. Super, um sich eine neue Trinkgewohnheit anzugewöhnen.
  3. Nur Wasser – zu langweilig?
    Versucht es mal mit Früchten nach eurer Wahl. Einfach reinschnippeln und Wasser mit natürlichem Aroma genießen! Weiter unten könnt ihr dazu mehr lesen.
  4. Flüssigkeitszufuhr als Lebensnotwendig anerkennen
    Denn wenn das im Kopf verankert ist, wird das Trinken zur Gewohnheit. Hat der Körper zu wenig Wasser, wird er auch nicht vollständig arbeiten können.

 

Mehr Wasser trinken Gadget

Schon ein paar Male habe ich oben meine Trinkflasche erwähnt. Und ja- genau sie hat dazubeigetragen, dass es mir nicht mehr schwer fällt Wasser zu trinken.
Ich habe im Laufe meiner Jahre schon unzählige Flaschen ausprobiert und das ist nun mein Favorit.
Jetzt wollt ihr bestimmt wissen wer sie ist, oder?

Das ist die„uberbottle“ Trinkflasche von 720°DGREE  mit softTouch- 1L, BPA frei mit Früchtebehälter aus Tritan.

Ich finde sie super und kann einfach nicht mehr ohne sie aus dem Haus. Sie ist handlich, robust und sieht dazu noch super aus. In den Bewertungen bei Amazon kann man herausnehmen, dass sie bei Getränken mit Kohlensäure nicht zu 100% auslaufsicher ist. Ich habe in dieser Flasche noch keine Getränke mit Kohlensäure ausprobiert, weil ich lieber ohne Kohlensäure trinke- deshalb kann ich das nicht beurteilen.

Derzeit habe ich sie in der Farbe 11 ocean blue- blau in der 1L Ausführung seit ca. einem Jahr.
Meine erste Trinkflasche von 720°DGREE hatte ich auch in der 1L Ausführung in der Farbe 07 sapphire blau.
Die Farbe blau finde ich für eine Trinkflasche super.. Sie macht mir irgendwie Lust auf Wasser.

Mit ihrer Hilfe schaffe ich es endlich 2-3 L täglich zu trinken. Und WOW- hätte ich früher gemerkt, wie wichtig Flüssigkeit für den Körper ist…

Details zur „uberbottle“ Trinkflasche softTouch

  • samtige Beschichtung
  • anti-gluck Öffnung (Trinköffnung mit 1,5 cm Durchmesser, ermöglicht eine schnelle Flüssigkeitszufuhr)
  • frei von BPA & Weichmachern
  • 1-Klick Trinkverschluss
  • in verschiedene Farben und Größen erhältlich
  • Trageschlaufe
  • nachkaufbare Ersatz- & Verschleißteile
  • Silikondichtungen
  • widerstandsfähig/robust

1L Flasche
Maße: Flaschen Ø 7,8cm, Höhe 25,8cm, Deckel Höhe 4,3cm, Gesamthöhe: 28,1cm, Gewicht: 225g
Es gibt auch noch weitere Größen:

Größentabelle Trinkflasche

Aber Achtung! Nur mit der Hand spülen. Nicht in die Spülmaschine!

BPA frei – was bedeutet das?

BPA (kurz für Bisphenol A) ist ein Weichmacher, der bei der Herstellung von Kunststoff oft zum Einsatz kommt. Dieser kann sich bspw. aus Trinkflaschen lösen und bei Kontakt in den menschlichen Körper gelangen.

Ein häufiger Begleiter: Der Weichmacher Phthalat. Weichmacher bewirken, dass Stoffe weicher, flexibler, geschmeidiger und elastischer sind und können, wie im Fall von Phthalat, ebenfalls gesundheitsschädlich sein.

BPA-freies Plastik wird häufig aus Tritan oder aus Polypropylen hergestellt. Beide Materialien sind frei von hormonell wirksamen Substanzen und frei von Weichmachern wie Phthalates.

Flasche mit Fruchteinsatz/Eiswürfel

Ist Wasser euch auf Dauer zu langweilig? Dank des Siebes habt ihr die Möglichkeit eurem Wasser eine geschmacksvolle Alternative zu geben. Ob gleich mit frischen Zitronen-, oder Gurkenscheiben oder mit Ingwerstückchen, könnt ihr es auch mit frischem saisonellen Obst, wie Erdbeeren oder Himbeeren ausprobieren.

Natürlich könnt ihr je nach Lust und Laune entscheiden was ihr reinschnippelt, oder euch tolle Anregungen und Rezete im Internet oder in diesem Buch einholen: Infused Water – Gesundes Aroma-Wasser selbst gemacht: nachhaltig und saisonal.
Hier gibt es die Trinkflasche „uberbottle“ crystalClear auch schon mit dem Buch zu kaufen.

Ich mache meistens ein paar Ingwerstückchen rein, da ich den Geschmack von leicht scharfem Wasser liebe.
Übrigens könnt ihr in den Sieb auch Eiwürfel mit reinmachen- perfekt für den Sommer!

weitere Modelle

Die Marke 720°DGREE stellt noch weitere Wasserflaschen her. Es gibt die:

„uberBottle“ softTouch, die ich euch in diesem Beitrag vorstelle.
„uberBottle“ crystalClear, mit Früchtebehälter, transparent; aus Tritan; in 5 Größen erhältlich; Ersatzteile nachkaufbar

es gibt noch weitere Modelle für andere Zwecke, wie für den Kaffee oder auch für die Aufbewahrung und Warmhaltung einer Suppe:

Thermobecher „PleasureToGo“, perfekt für den Kaffee
Thermobehälter „wunderJa“, perfekt für Suppen oder Desserts, hält kalt und warm
Pressfilterkanne „Sunrise“, um Kaffee selber zuzubereiten
Edelstahl Trinkflasche „milkybottle“, auch für warme Getränke geeignet, aus Edelstahl

Für alle Flaschen gelten:

  • BPA-Frei
  • Silikondichtung
  • nachkaufbare Ersatz & Verschleißteile
  • Nachhaltigkeit

Mein Fazit zur Trinkflasche

Mehr Wasser trinken – aber wie? Jetzt wisst ihr wie ich es schaffe. Und ich bin nach drei Jahren immernoch total begeistert. Ich kann die „uberbottle“ Trinkflasche von Dgree nur jedem ans Herz legen. Sie hat mein Leben so viel einfacher gemacht. Praktisch, handlich, umweltfreundlich und in so vielen tollen Farben erhältlich.

Probiert es selbst aus und teilt mir eure Erfahrungen oder Tipps zum mehr Wasser trinken gerne mit. Ich freue mich schon!

 

eure Samira

 

Hier könnt ihr meinen ersten Beitrag lesen „Herzlich Willkommen auf Fühl mit Herz“!